Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung des Fachforums Finanzen und Kapitalmarkt zum finanziellen Verbraucherschutz

05.12.2018

Unser Verband hat den finanziellen Verbraucherschutz seit Anfang an auf seiner Agenda und begrüßt, dass die Bundesregierung den finanziellen Verbraucherschutz hinsichtlich der (Wechsel-)Wirkungen der nach der Finanzmarktkrise beschlossenen Regulierungsmaßnahmen einer Review unterziehen wird, sich für eine zielgenaue und angemessene Finanzmarktregulierung einsetzt und dort, wo es notwendig ist, auf eine Nachjustierung auch auf europäischer und internationaler Ebene hinwirkt.

Nach unserem Austausch mit Sarah Ryglewski MdB, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion für den finanziellen Verbraucherschutz am 8. Oktober 2018, lädt unser Fachforum Finanzen und Kapitalmarkt Sie herzlich ein zu einer Arbeitssitzung zur Positionsfindung zum finanziellen Verbraucherschutz aus der Perspektive von Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen:

Positionsfindung zum finanziellen Verbraucherschutz

Mittwoch, 5. Dezember, 14-16 Uhr,

Bundesverband Investment und Asset Management (BVI),

Unter den Linden 42.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich bis zum 28. November verbindlich für dieses Arbeitstreffen an, das unseren Mitgliedern offen steht.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben