• Hybridveranstaltung Women in Lead

    Women in Lead: Fachgespräch „Frauen und Wahlen“

    Di., 27.08.2024 14:00 Uhr
Prof. Dr. Ines Zenke Prof. Dr. Ines Zenke Präsidentin des Wirtschaftsforums der SPD Jana Faus Jana Faus Geschäftsführende Gesellschafterin | pollytix Anette Dowideit Anette Dowideit Stv. Chefredakteurin | CORRECTIV Prof. Dr. Susanne Knorre Prof. Dr. Susanne Knorre Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD

Die möglichen Wahlerfolge populistischer und reaktionärer Parteien bei den Landtagswahlen in Ostdeutschland werfen die Frage auf, welche Rückschritte in Sachen Gleichberechtigung und arbeitsmarktpolitische Teilhabe Frauen drohen.

Das Netzwerk „Women in Lead“ im Wirtschaftsforum der SPD möchte die Potenziale weiblicher Führungskräfte in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in den Fokus stellen. Doch klar ist: Gleichberechtigte Leadership setzt voraus, dass die Teilhabe am Erwerbsleben überhaupt möglich ist und durch geeignete Rahmenbedingungen und Anreize gefördert wird. Parteiliche Programmatik, die von einem traditionellen Verständnis von Geschlechterrollen geprägt ist und in denen Frauen primär die Sorgearbeit in der Familie zugedacht wird, erschweren Frauen die freie Entfaltung beruflicher Individualität.

In einer Diskussionsveranstaltung möchten wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten, warum Frauen als wahlentscheidende Zielgruppe zu begreifen sind und eine Wahl im Sinne der Gleichberechtigung treffen können. Ganz besonders freuen wir uns über Einschätzungen von Dr. Jana Faus, geschäftsführende Gesellschafterin der pollytix strategic research, und von Anette Dowideit, stv. Chefredakteurin CORRECTIV.

Fachgespräch
„Zurück an den Herd? Warum Frauen die Wahl haben
– und entscheiden sollten“

am Dienstag, 27. August 2024
14:00 – 15:30 Uhr

Die Veranstaltung findet hybrid in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums der SPD (Dorotheenstraße 35, 10117 Berlin, 1. OG) statt. Auch eine digitale Teilnahme ist möglich.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme ist dem Netzwerk „Women in Lead“ und seinen Fellows vorbehalten.

Sie sind weibliche Führungskraft und haben Interesse, sich im Netzwerk „Women in Lead“ zu engagieren? Melden Sie sich gerne via Mail:
womeninlead@spd-wirtschaftsforum.de

 

______________

Fotocredit: Anette Dowideit – Info Mayr/CORRECTIV

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und das Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an die zuständige Referentin oder den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.