Wirtschafsforum der SPD e.V.

Handel und Konsumgüter

Handel und Konsum ist Austausch und Kommunikation – sie begleiten und verändern den Alltag der Menschen

Der Handel, die Konsumgüter- und die FMCG-Industrie begleiten jeden einzelnen Menschen in seinem Alltag. Mehrere Hundert Millionen Kunden werden jede Woche über Geschäfte, Produkte oder Dienstleistungen erreicht, versorgt oder inspiriert.

Der Handel und die Konsumgüterbranche befinden sich in einem rasanten Wandel. Nicht nur Veränderungen im Verbraucherverhalten, der Wunsch nach Transparenz, steigender Preisdruck, ökologische Anforderungen, der demografische Wandel, auch die zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft führen zu neuen Fragestellungen und Herausforderungen.

Mobiltechnologien, Social Media und der Onlinehandel verändern das Konsumverhalten. Neue Einkaufs- und Markenkonzepte, neue Geschäftsmodelle, neue Marketingstrategien, neue Logistikkonzepte und Lieferketten entwickeln sich rasant.

Europäische und deutsche Politik setzen dafür die Rahmenbedingungen. Der Bedarf einer modernen und pragmatischen Wirtschaftspolitik mit Verständnis für die Herausforderungen der Branche ist größer denn je.

Das Fachforum „Handel und Konsumgüter“ ist für die Politik ein kompetenter und aufgeschlossener Ansprechpartner. Es geht um den gegenseitigen Austausch von Perspektiven, Denkweisen und Interessen. Und ebenso wie die Branche ist auch die Zusammensetzung des Fachforums vielfältig, plural und diskussionsfreudig.

Das Fachforum sucht den Austausch mit den Akteuren und Entscheidern aus der Politik und bringt Expertise und Einschätzungen beratend ein.

Kernfragen der Arbeit sind:

  • Welche Chancen und Anforderungen ergeben sich aus der Digitalisierung?
  • Wie sieht das Verbraucherleitbild der Zukunft aus?
  • Wie soll die Arbeits- und Konsumwelt von Morgen gestaltet sein?
  • Welche Infrastrukturen und Rahmenbedingungen bedarf es dafür?
  • Wie kann Deutschland im europäischen Umfeld wettbewerbsfähig bleiben?
  • Welche Chancen haben regionale und internationale Marken und Strategien?
© REWE Group

Leitung des Fachforums

Emilie Bourgoin

Leiterin Public Affairs

REWE Group

Emilie Bourgoin studierte Germanistik und internationale Betriebswirtschaft, leitete für Unternehmen der Lebens- und Genussmittelbranche Marketingprojekte zur Entwicklung auf nationalen und internationalen Märkten und war stellvertretende Geschäftsführerin der Internationalen Messen in Frankreich GmbH, bevor sie 2011 zur REWE Group wechselte.

© Wirtschaftsforum der SPD e.V. / Nanna Heitmann

Kontakt in der Geschäftsstelle

Joschka Langenbrinck

030 / 400 40 663

Der studierte Politikwissenschaftler Joschka Langenbrinck arbeitete vor seinem Wechsel zum Wirtschaftsforum im Deutschen Bundestag als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Wolfgang Tiefensee, Bundesminister a.D. sowie wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion.

Veranstaltungen des Forums

15.09.2017

Arbeitssitzung des Fachforums Handel und Konsumgüter

Am 15. September diskutierte das Fachforum Handel und Konsumgüter unter der Leitung von Patrick Kammerer das SPD-Programm zur anstehenden Bundestagswahl und Empfehlungen an die neue Bundesregierung aus der Perspektive des Handels sowie der Konsumgüter- und FMCG-Industrie. ...

06.04.2017

Konvergenz von Online- und Offline-Handel

Die Digitalisierung hat das Einkaufsverhalten nachhaltig verändert und einen Strukturwandel der Einzelhandelsbranche eingeleitet. Wie die Politik innovative Konzepte für den Handel fördern und wie die Verbindung von Online- und Offlinehandel gestärkt werden kann, diskutierte das Fachforum Digitales ...

15.02.2017

Arbeitssitzung der Fachforen Finanzen und Kapitalmarkt sowie Handel und Konsumgüter zum Verbraucherschutz

Die Fachforen Handel und Konsumgüter sowie Finanzen und Kapitalmarkt trafen sich zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung, um über Verbraucherschutz im Handel, in der Konsumgüterindustrie und in der Finanzwirtschaft zu diskutieren. ...

18.10.2016

Verantwortlich handeln – Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverband Deutschlands, und Lionel Souque, Vorstandsmitglied der REWE Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der REWE Markt GmbH, hielten Keynotes aus der Perspektive von Politik und Handel. ...

Nach oben