Wirtschafsforum der SPD e.V.

Transfornomics: Die Herausforderungen der Transformation bewältigen – Neuerscheinung in der Publikationsreihe zur Politischen Ökonomie

09.08.2022

Mit Tranfornomics ist der zweite Band der wirtschaftspolitischen Publikationsreihe zur Politischen Ökonomie des SPD-Wirtschaftsforums erschienen. Transfornomics widmet sich diesmal der Frage, wie sich die größte Transformation seit Beginn der Industriellen Revolution bewerkstelligen lässt: die vollständige Klimaneutralität der Wirtschaft innerhalb der nächsten 20 Jahre. Als stellten sich damit nicht genug Herausforderungen – nun hat der Krieg in der Ukraine den Weg der Transformation schlagartig verändert und den Transformationsdruck noch einmal drastisch erhöht.

In insgesamt 85 Beiträgen analysieren renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Politikerinnen und Politiker sowie Unternehmerinnen und Unternehmer die Konsequenzen dieser Zeitenwende. An dieser Diskussion beteiligen sich u. a. Kerstin Andreae, Michael Hüther, Joe Kaeser, Hildegard Müller, Herfried Münkler, Daniela Schwarzer, Jens Südekum und Michael Vassiliadis. Tranfornomics ist wie sein Vorgänger Postcoronomics (Mai 2021) im Verlag J.H.W. Dietz Nachf. GmbH erschienen.

  • © Dietz-Verlag

Hier finden Sie die Pressemeldung als PDF-Datei.

 

Nach oben