Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung „Altersvorsorgeprodukt“ mit Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

13.03.2020
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup © Privat

Das Niedrigzinsumfeld und das zögerliches Anlageverhalten unterwandern den Vermögens-aufbau der deutschen Mittelschicht. Dabei gewinnt angesichts der demografischen Entwicklungen die private Altersvorsorge immer mehr an Bedeutung. Es braucht daher politische Impulse, um Vermögensaufbau und private Altersvorsorge zu stärken.

Wenn wir über eine Modernisierung der privaten Altersvorsorge sprechen, geht es dabei auch um die Frage, wie zeitgemäße Vorsorgeprodukte aussehen. Deswegen werden wir als Wirtschaftsforum der SPD e.V. mit einem Positionspapier dazu Stellung beziehen.

Als Auftakt zur Arbeit an diesem Positionspapier lädt die Arbeitsgruppe „Altersvorsorge sichern, Vermögensbildung stärken“ Sie daher herzlich ein, in einer Arbeitssitzung am 13. März 2020 zu diskutieren. Wir freuen uns sehr, Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup als Impulsgeber und Gast zu begrüßen.

Wir laden Sie herzlich ein zur

Arbeitssitzung „Altersvorsorgeprodukt“ mit Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Diese findet statt am

Freitag, 13. März 2020, von 15:00 bis 16:30 Uhr,

beim Bundesverband Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken e.V. (BVR), Schellingstraße 4, 10785 Berlin.

Wir danken dem Bundesverband Deutscher Volks- und Raiffeisenbanken e.V. (BVR), bei dem wir an diesem Tag zu Gast sein dürfen, herzlich für die Unterstützung unserer Arbeitssitzung.

Über Ihre Teilnahme an unserer Sitzung würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich bis zum 6. März 2020 verbindlich für diese Veranstaltung an. Mitglieder, die Interesse daran haben, an unserem Positionspapier mitzuarbeiten, aber an diesem Termin verhindert sind, werden freundlich gebeten, uns Bescheid zu geben.

Für Rückfragen steht Ihnen Pia Rennert, Referentin für Wirtschaftspolitik, in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums gerne zur Verfügung unter oder unter (+49) 30 400 40 663.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Beachten Sie deswegen bitte, dass nur eine Anmeldung pro Unternehmen oder Verband möglich ist. Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung verhindert sein, sagen Sie bitte Ihre Teilnahme ab, um Gästen auf der Nachrückliste die Chance zur Teilnahme zu ermöglichen.

FOTOHINWEIS: Auf dieser Veranstaltung entstehen Foto- und Filmaufnahmen, die anschließend für die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes verwendet werden können. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.

Nach oben