Wirtschafsforum der SPD e.V.

Digitale Arbeitssitzung „Mission Zero 2050 – Der European Green Deal und die deutsche Mobilitätswende“ mit Dr. Artur Runge-Metzger, Direktor der EU-Kommission

27.10.2020

LEER© Dr. Artur Runge-Metzger

In ihrer Rede zur Lage der Union hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am 16. September vorgeschlagen, „die Zielvorgabe für das Einsparen der Emissionen bis 2030 auf mindestens 55 Prozent anzuheben“. Der European Green Deal wird auch unter dem Eindruck der COVID-19 Pandemie weiter vorangetrieben. Aus diesem Grund soll u.a. das EU-Emissionshan-delssystem als sogenanntes Paket „Fit für 55“ novelliert, eine EU-Verordnung zum CO2-Grenzaus-gleichssystem vorgeschlagen und die CO2-Emissionsnormen für Pkw sowie leichte Nutz-fahrzeuge so schnell wie möglich überarbeitet werden. Zudem kündigte die Kommissions-präsidentin an, dass eine zukünftige Richtlinie den dringend benötigten Aufbau einer europaweiten Infrastruktur für alternative Kraftstoffe vorantreiben soll.

Die signifikanten CO2-Einsparungen, die auf europäischer und deutscher Ebene in Etappen bis 2050 zu einer Dekarbonisierung des gesamten Kontinents führen sollen, stellen erhebliche Anforderungen auch an die deutsche Automobilindustrie. Die Transformation dieses Wirtschaftssektors bedeutet erhebliche finanzielle Kraftanstrengungen, um ihn als Teil der industriellen Basis zu erhalten. Wir wollen deshalb erneut mit Ihnen diskutieren, wie eine Mobilitätswende und der European Green Deal in Deutschland, trotz der Belastungen infolge der Corona-Pandemie, weiter realistisch voranzutreiben sind und wie es gelingt, konjunkturpolitische Impulse mit den Klimaschutzzielen zu verbinden.

Wir freuen uns daher sehr, Sie zu einer zweiten digitalen Arbeitssitzung des Fachforums Mobilität und Infrastruktur mit Dr. Artur Runge-Metzger, Direktor der Generaldirektion Klimapolitik der Europäischen Kommission zu diesem Thema einzuladen:

Mission Zero 2050 – Der European Green Deal

und die deutsche Mobilitätswende

am 27. Oktober 2020, 09:30 bis 11:00 Uhr

Veranstaltungsablauf

09:15 Uhr            Einwahl der Teilnehmer*innen

09:30 Uhr           Begrüßung Prof. Dr. Ines Zenke, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums

09:40 Uhr           Impuls  Dr. Artur Runge-Metzger, Direktor der GD Klimapolitik der

 EU-Kommission


09:55 Uhr           Moderierte Diskussion mit den Teilnehmer*innen

11:00 Uhr           Ende der Digitalen Arbeitssitzung

Die Teilnahme an der Digitalen Arbeitssitzung ist exklusiv unseren Mitgliedern vorbehalten.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht Ihnen Christoph Mädge in der Geschäftsstelle unseres Verbandes gerne unter 030 / 2021 9836 oder cm@spd-wirtschaftsforum.de zur Verfügung.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Die Teilnahme ist hier nur nach persönlicher Einladung möglich.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben