Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung zur 10. GWB-Novelle – Ein digitaler Ordnungsrahmen für digitale Innovationen

25.11.2019
  • © Falko Mohrs | Thomas Koschel

Neue digitale Geschäftsmodelle bringen Innovationen hervor – und stellen eine Herausforderung für das tradierte Kartellrecht dar. Die Plattformökonomie bringt eine Tendenz zur Monopolbildung mit sich, auch weil es für Verbraucher oft einfacher ist, einen gewohnten Anbieter in einer Branche zu nutzen. Die Skalierungseffekte der großen Plattformen erschweren es, dass sich neue Anbieter im Markt etablieren können.

In der Datenökonomie muss auch das Konzept der Marktmacht neu definiert werden. Wo früher Marktanteile an Umsatzzahlen festgemacht werden konnten, tritt nun mit dem Zugang zu Daten ein neuer Parameter auf. Wirtschaft 4.0 muss auch ein Wettbewerbsrecht 4.0 nach sich ziehen.

Die Bundesregierung hat sich dieser Fragen angenommen. Im September legte die vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie einberufene Kommission Wettbewerb 4.0 ihren Abschlussbericht vor. Zeitgleich erarbeitet die Bundesregierung eine Reform des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen, die 10. GWB-Novelle.

Um diese Fragen des modernen Wettbewerbsrechts mit Ihnen zu diskutieren, lädt das Fachforum Digitales des Wirtschaftsforums der SPD e.V. herzlich zur Arbeitssitzung am 25. November ein. Wir freuen uns sehr, Falko Mohrs (MdB), zuständiger Berichterstatter für die SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied der Kommission Wettbewerb 4.0, sowie Dr. Philipp Steinberg, Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, als Impulsgeber und Gäste zu begrüßen.

 

Arbeitssitzung zur 10. GWB-Novelle – Ein digitaler Ordnungsrahmen für digitale Innovationen

mit Falko Mohrs, Mitglied des Deutschen Bundestages, sowie Dr. Philipp Steinberg, Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Moderation: Boris von Chlebowski, Leiter des Fachforums Digitales, sowie Matthias Machnig, Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD e.V.

Die Arbeitssitzung findet statt am Montag, den 25.11.2019 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr in der Telefonica Digital Lounge,

Unter den Linden 26, 4. Stock, in 10117 Berlin.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben