Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung mit Christian Hochfeld, Agora Verkehrswende, im Fachforum Mobilität und Infrastruktur

15.02.2018

Mobilität ist unbestritten ein wichtiger Motor unserer Wirtschaft. In Anbetracht der universell geltenden Klimaschutzziele gilt es, diesen dauerhaft mit Mensch und Umwelt in Einklang zu bringen.

Nach bereits zwei durchgeführten Arbeitssitzungen mit den Abteilungsleitern für Klimaschutz und Verkehr im Umweltbundesamt möchten wir im Fachforum „Mobilität und Infrastruktur“ des Wirtschaftsforums der SPD e.V. die Energiewende im Verkehr, bzw. die Verkehrswende erneut aufgreifen.

Wir freuen uns, mit Christian Hochfeld, Direktor der Agora Verkehrswende, in kleiner Runde insbesondere über die Chancen und Herausforderungen der Sektorkopplung diskutieren zu können und laden Sie herzlich ein:

am 15.02.2018 von 15.00 -17.00 Uhr,

in die Räume der Agora Verkehrswende, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin.

Bitte melden Sie sich über den entsprechenden Link zur Veranstaltung an.

Die Veranstaltung ist ausschließlich Mitgliedern des Wirtschaftsforums vorbehalten.

Bei Fragen steht Ihnen Elisabeth Guß in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums gern zur Verfügung (eg@spd-wirtschaftsforum.de).

Während der Veranstaltung entstehen Fotoaufnahmen, die anschließend im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes verwendet werden können.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben