Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung mit Stefan Krakowka vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle und Ulf Jacobshagen von Becker Büttner Held

24.04.2018

 

Das Fachforum Energie und Klima hat unter der Leitung unserer Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke mit Herrn Krakowka, Unterabteilungsleiter Besondere Ausgleichsregelung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, über die Modernisierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gesprochen. In einem offenen Dialog stellte sich Herr Krakowka den Fragen unserer Mitglieder rund um die BesAR.

Auch die anstehenden Änderungen des KWK-Gesetzes auf der Förderseite konnten wir beleuchten. Unser zweiter Gast, Ulf Jacobshagen, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Becker Büttner Held, gab einen Einblick in die Verfahren rund um die Förderung von modernisierten und neuen Anlagen. In beiden Materien steht ein 100-Tage-Gesetz an.

Unser Fazit: Die im Koalitionsvertrag festgehaltene Rolle der Kraft-Wärme-Kopplung muss ausgefüllt und unterstützt werden, um mittel- und langfristige Klimaziele zu erreichen. Insbesondere ein praxiskonformer Anlagenbegriff ist dafür notwendig.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben