Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung zur Zukunft des sozialen Wohnungsbaus mit Klaus Mindrup, MdB

06.12.2018

© Fotolia/bannafarsai

Die Schaffung sozialen Wohnraums wird immer wieder als die soziale Frage unserer Zeit bezeichnet – allerdings zeigen aktuelle Zahlen erneut, dass es beim Bauen kaum vorangeht. Während sich die Kompensationsmittel, die der Bund den Ländern für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung stellt, von 2016 auf 2017 um 50 Prozent gesteigert haben, stieg der geförderte Bau von Mietwohnungen im gleichen Zeitraum um lediglich rund sieben Prozent.

Die Zahlen zeigen, dass die finanzielle Mitverantwortung des Bundes am sozialen Wohnungsbau als Maßnahme keineswegs ausreicht, um die Bauaktivitäten zu steigern. Wir laden Sie herzlich ein, in einer Arbeitssitzung mit Klaus Mindrup, MdB, Mitglied im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen, darüber zu diskutieren, wie die Ergebnisse des Wohngipfels schnell umgesetzt werden können und welche Schritte Wirtschaft und Politik gemeinsam als nächstes gehen sollten, um mehr Sozialwohnungen zu schaffen:

Sitzung des Fachforums Stadtentwicklung, Bau und Immobilien zur Zukunft des sozialen Wohnungsbaus mit Klaus Mindrup, MdB,

am Donnerstag, 06.12.2018, von 16-18 Uhr, in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums der SPD e.V., Dorotheenstraße 35 in 10117 Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur für Mitglieder des Wirtschaftsforums der SPD möglich ist.

 

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben