Wirtschafsforum der SPD e.V.

Blick in den Maschinenraum – Eine Bestandsaufnahme zur Impfkampagne der Bundesrepublik Deutschland

27.04.2021
  • Close-up medical syringe with a vaccine. © Adobe

Bereits seit über einem Jahr bestimmen die Entwicklungen der Covid-19-Pandemie die Nachrichtenlage. In Rekordgeschwindigkeit konnten verschiedene Impfstoffe entwickelt und zugelassen werden. Die bundesweite Impfkampagne, sowie die koordinierte Impfung der Bevölkerung stehen jedoch seit Ihrem Start zum Jahresanfang regelmäßig in der Kritik.

Daher möchten wir in unserer kommenden Arbeitssitzung einen Blick in den Maschinenraum der Impfkampagne wagen und mit ausgewiesenen Experten über diese und weitere Fragen diskutieren: Was lief bisher gut und wo hakte es? Was braucht es, um möglichst schnell wieder ohne Lockdown und Einschränkungen auszukommen?

Wir freuen uns ganz besonders, hierzu Herrn Martin Matz, Staatssekretär bei der Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie Herrn Dr. med. Dirk Heinrich, Vorstandsvorsitzender des Spitzenverbandes der Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) und ärztlicher Leiter des Impfzentrums Hamburg, als Gäste begrüßen zu dürfen.

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserer digitalen Arbeitssitzung zum Thema:

Blick in den Maschinenraum – Eine Bestandsaufnahme zur Impfkampagne der Bundesrepublik Deutschland

am Dienstag, den 27.04.2021, von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr.

Folgendes Programm erwartet Sie:

ab 15:45 Uhr Einwahl der Teilnehmer

16:00 Uhr Begrüßung – Prof. Dr. Susanne Knorre, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V., Begrüßung – Christian Clarus, Leiter des Fachforums Gesundheitswirtschaft

16:05 Uhr Impuls – Martin Matz, Staatssekretär bei der Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege & Gleichstellung

16:20 Uhr Impuls – Dr. Dirk Heinrich, Vorstandsvorsitzender des Spitzenverbandes der Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) und ärztlicher Leiter des Impfzentrums Hamburg

16:35 Uhr Diskussion und Austausch moderiert von Christian Clarus

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Für unsere Digitalkonferenz nutzen wir die Videokonferenzplattform Zoom. Die Teilnahme ist unseren Mitgliedern vorbehalten.
Die Zugangsdaten sowie eine detaillierte Anleitung erhalten die angemeldeten Teilnehmer*innen in einer separaten E-Mail am Vortag der Veranstaltung.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht Ihnen Daniel Kind in der Geschäftsstelle unseres Verbandes gerne unter 0151 40 200 013 oder dk@spd-wirtschaftsforum.de zur Verfügung.

 

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Die Teilnahme ist hier nur nach persönlicher Einladung möglich.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben