Wirtschafsforum der SPD e.V.

Digitale Arbeitssitzung zur Gesundheitswirtschaft in der Corona-Pandemie

18.09.2020
  • © Gabriele Katzmarek

Die Gesundheitswirtschaft, eine der größten Wirtschaftsbranchen in Deutschland, ist in besonderer Art und Weise durch die Corona-Pandemie herausgefordert. Produktionsprozesse mussten umgestellt werden, nicht notwendige medizinische Eingriffe werden verzögert, der gewöhnliche gesundheitswirtschaftliche Betrieb wurde durch Vorsichts- und Anpassungsmaßnahmen disruptiert. Zugleich stehen die Akteure der Gesundheitswirtschaft in der Verantwortung, Lösungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zu finden.

 

Das Fachforum Gesundheitswirtschaft beim Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat die Herausforderungen und Erfordernisse der Branche zuletzt in zwei Positionspapieren adressiert: einmal zur Wertschöpfung der Gesundheitswirtschaft als tragende Säule des Industriestandorts Deutschland (Sie finden das Positionspapier hier) und sodann spezifisch zur Corona-Pandemie und welche Rolle die Gesundheitswirtschaft zur Unterstützung der Politik in der Bekämpfung von Covid-19 spielen kann (Sie finden das Positionspapier hier).

 

Zur Frage, wie Politik und Gesundheitswirtschaft der Corona-Pandemie gemeinsam begegnen können, möchte das Wirtschaftsforum der SPD e.V. mit Ihnen diskutieren und lädt ein zur Veranstaltung:

 

Digitale Arbeitssitzung zur Gesundheitswirtschaft in der Corona-Pandemie

 

mit Gabriele Katzmarek,

Mitglied des Deutschen Bundestages

 

Freitag, 18. September, 9:30 Uhr – 10:30 Uhr

 

 

Folgendes Programm erwartet Sie:

09:30 Uhr: Begrüßung Christian Clarus, Leiter des Fachforums Gesundheitswirtschaft

09:35 Uhr: Impuls Gabriele Katzmarek, Mitglied des Deutschen Bundestages

09:50 Uhr: Gemeinsamer Austausch, Q&A

10:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Fritjof Rindermann, Referent für Wirtschaftspolitik, gern zur Verfügung unter 0151-40200019 oder unter fr@spd-wirtschaftsforum.de.

Bitte beachten Sie, dass unsere Veranstaltungen unseren Mitgliedern und geladenen Gästen vorbehalten sind.

Nach oben