Wirtschafsforum der SPD e.V.

Digitale Governance – Digitalministerium ja oder nein?

17.08.2021
  • © Adobe Stock / Robert Kneschke

Der zunehmende Digitalisierungsgrad führt dazu, dass alle Politikbereiche, von Landwirtschaft, Verkehr, Bildung, über Wirtschaft bis hin zu Arbeit und Verbraucherschutz gleichermaßen Digitalpolitik sind. Seit einigen Jahren wird daher diskutiert, wie die digitalpolitische Koordinierung besser und kohärenter ausgestaltet werden kann. Die aktuelle Bundesregierung hat eine ganze Reihe an neuen Gremien geschaffen, die – größtenteils im Bundeskanzleramt angesiedelt – für eine bessere Koordinierung und einheitlichere Digitalpolitik sorgen sollen.

Insbesondere mit Blick auf die neue Legislaturperiode möchte das Wirtschaftsforum der SPD e.V. eine Bestandsaufnahme der digitalpolitischen Governance vornehmen und diskutieren, was hier verbessert werden kann. Die Frage, ob ein Digitalministerium eine sinnvolle Lösung darstellen und unter welchen Voraussetzungen es überhaupt erfolgreich sein kann, ist ein zentraler Aspekt hierbei. Jedoch wollen wir die Diskussion um die digitale Governance nicht allein auf das ob und wie eines möglichen Digitalministeriums verengen, sondern die Herausforderungen der digitalpolitischen Regulierung und Gestaltung breiter angehen. Wir wollen die Zielkonflikte herausarbeiten und neben der digitalpolitischen Governance auf Bundesebene auch das Zusammenspiel in der föderalen Aufgabenteilung adressieren.

Diese und weitere Fragen rund um die digitalpolitische Governance möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Wir laden Sie herzlich ein zur Digitalkonferenz:

 

Digitale Governance

Digitalministerium ja oder nein?

Mit Valentina Kerst

Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft,

Wissenschaft und digitale Gesellschaft

Dr. Jens Zimmermann

Mitglied des Deutschen Bundestags

Lars Zimmermann

Managing Director bei PUBLIC Germany

Am 17. August 2021, 12:00 – 13:30 Uhr

 

Programm:

12:00 Uhr: Begrüßung durch Boris von Chlebowski, Leiter des Fachforums Digitales, Wirtschaftsforum der SPD e.V.

12:05 Uhr: Impuls durch Valentina Kerst, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft

12:20 Uhr: Weitere Kurzimpulse und Diskussion mit:

  • Jens Zimmermann, Mitglied des Deutschen Bundestags, digitalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
  • Lars Zimmermann, Managing Director, PUBLIC Germany

13:00 Uhr: Q&A für die Teilnehmer*innen

13:30 Uhr: Ende der Online-Diskussion

 

Für Rückfragen steht Ihnen Fritjof Rindermann, Referent für Wirtschaftspolitik, gern zur Verfügung unter 0151-40200019 oder unter fr@spd-wirtschaftsforum.de.

Bitte beachten Sie, dass unsere Veranstaltungen unseren Mitgliedern und geladenen Gästen vorbehalten sind.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben