Wirtschafsforum der SPD e.V.

FinTechs – Gegner oder Partner für Banken und Versicherungen?

26.04.2016

Mehr als 100 Gäste aus der Politik, der Startup-Szene und der Finanzindustrie haben am 26. April 2016 auf Einladung des Wirtschaftsforums der SPD über das Thema „FinTechs – Gegner oder Partner für Banken und Versicherungen“ diskutiert. Gastgeber der beiden Fachforen Finanzen und Kapitalmarkt sowie Digitales war diesmal der Inkubator FinLeap in Berlin-Mitte.

Auf dem Podium diskutierten Lothar Binding, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Christian Grobe, Geschäftsführer der Funding Circle GmbH, Prof. Dr. Liane Buchholz, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Öffentlicher Banken (VÖB) und Marko Wenthin, Vorstandsmitglied der solarisBank AG über Regulierung von etablierten Finanzdienstleistern auf der einen und Fintechs auf der anderen Seite sowie über die Chancen und Risiken von Innovationen im Bank- und Versicherungsgeschäft mit Blick auf das Spannungsverhältnis zwischen Datenschutz und Entwicklung von kundenfreundlichen digitalen Angeboten.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben