Wirtschafsforum der SPD e.V.

Arbeitssitzung zu Sustainable Finance mit Staatssekretär Dr. Jörg Kukies

21.07.2020
  • © Bundesministerium der Finanzen / Photothek

Trotz der Corona-Pandemie bleibt die ökologische Transformation der Wirtschaft entscheidend, denn um die Pariser Klimaziele für 2030 und die angestrebte Klimaneutralität 2050 zu erreichen, müssen wir heute aktiv sein. Dem Finanzsektor kommt dabei eine Schlüsselfunktion zu. Aktuell werden deswegen wegweisende Entscheidungen zum Thema Sustainable Finance getroffen.

Letzte Woche hat das Europäische Parlament die Verordnung zur EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzanlagen verabschiedet, die nun bald zur Anwendung kommen soll. Der Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung hat seine Konsultationen zum Zwischenbericht abgeschlossen und bereitet nun seinen Abschlussbericht für den European Sustainable Finance Summit in September vor. Gleichzeitig haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesfinanzminister Olaf Scholz schon für September 2020 die Ausgabe der ersten ökologisch nachhaltigen Bundesanleihen angekündigt.

Das Fachforum Finanzen und Kapitalmarkt spricht daher im Rahmen einer digitalen Arbeitssitzung über nachhaltige Finanzanlagen. Wir freuen uns sehr, dazu Dr. Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, als Impulsgeber und Gast zu begrüßen.

 

Digitale Arbeitssitzung

zu Sustainable Finance 

 

mit Dr. Jörg Kukies,

Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen

 

Die Veranstaltung findet statt:

Dienstag, den 21. Juli 2020, von 10:00 bis 11:00 Uhr.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Pia Rennert in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums gerne zur Verfügung unter 030 400 40 663 oder unter pr@spd-wirtschaftsforum.de.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an unseren Veranstaltungen unseren Mitgliedern und ausgewählten Gästen vorbehalten ist. Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen bzw. Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an die zuständige Referentin zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben