Wirtschafsforum der SPD e.V.

Themenschwerpunkte der industriellen Gesundheitswirtschaft für anstehende Koalitionsverhandlungen

23.09.2021
  • © Adobe Stock / Henry Czauderna

Die diesjährige Bundestagswahl steht bevor und möglicherweise langwierige und komplizierte Sondierungen und Koalitionsverhandlungen folgen.

Die vergangene Legislaturperiode und vor allem die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben die Gesundheitswirtschaft vor besondere Herausforderungen gestellt. Die gerade veröffentlichten Zahlen der gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (GGR) haben erneut gezeigt, wie groß die volkswirtschaftliche Bedeutung der Branche ist. Gleichzeitig musste vor allem die industrielle Gesundheitswirtschaft deutliche Einbußen hinnehmen.  Politik und Unternehmen können und dürfen sich nicht auf den Erfolgen der vergangenen Jahre ausruhen, vielmehr verdeutlichen die Zahlen, dass es weiterhin dringenden Handlungsbedarf gibt.
In unserer kommenden Arbeitssitzung wollen wir uns daher intern austauschen und Handlungsempfehlungen für mögliche Koalitionsverhandlungen erarbeiten.

Hierbei wollen wir uns vor allem auf die folgenden Themen konzentrieren:

  • Industriestandort Deutschland als Motor der Wirtschaft
  • Politische Rahmenbedingungen für eine innovative Gesundheitswirtschaft
  • Datenverarbeitung und Datensicherheit
  • Ausbau der Digitalen Infrastruktur als Grundvoraussetzung eines attraktiven Wirtschaftsstandortes
  • Moderne Fachkräfteausbildung und Forschungsförderung

Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit Ihnen und laden Sie herzlich ein zu unserer internen Arbeitssitzung:

Themenschwerpunkte der industriellen Gesundheitswirtschaft für anstehende Koalitionsverhandlungen

Am 23.09.2021 von 14.00 Uhr – 15.15 Uhr per Videokonferenz.

Für unsere Digitalkonferenz nutzen wir die Videokonferenzplattform Zoom. Die Teilnahme ist unseren Mitgliedern vorbehalten.
Die Zugangsdaten sowie eine detaillierte Anleitung erhalten die angemeldeten Teilnehmer*innen in einer separaten E-Mail am Vortag der Veranstaltung.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht Ihnen Daniel Kind in der Geschäftsstelle unseres Verbandes gerne unter 0151 40 200 013 oder dk@spd-wirtschaftsforum.de zur Verfügung.

 

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Die Teilnahme ist hier nur nach persönlicher Einladung möglich.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben