Wirtschafsforum der SPD e.V.

Unternehmer-Dinner in Lübeck

15.11.2018

Holstentor und Salzspeicher in der Hansestadt Lübeck © Fotolia/pure-life-pictures

Bisher sind wir als junger Verband vor allem auf bundespolitischer Ebene in Berlin aktiv. Nun freuen wir uns darauf, den Austausch erstmals in Schleswig-Holstein zu suchen.

Wir möchten am Donnerstag, 15. November 2018 in der „Zimberei“, in der Gemeinnützigen in Lübeck darüber ins Gespräch kommen, was die Erwartungen an einen attraktiven Wirtschaftsstandort Schleswig- Holstein sind und wo politischer Handlungsbedarf gesehen wird.

Wir freuen uns sehr, dass der frühere Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Björn Engholm, und der Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, Jan Lindenau, Ihre Teilnahme an der Veranstaltung zugesagt haben.

Folgendes Programm erwartet unsere Gäste:

18:30 Uhr – Eintreffen der Gäste & Akkreditierung

– (Währenddessen wird der Aperitif gereicht) –

18:40 Uhr – Grußworte von Björn Engholm, Ministerpräsident Schleswig-Holsteins a.D. und Bundesminister a.D.

18:50 Uhr – Impuls durch Harald Christ, Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD, zum Thema: Wirtschaftsstandort Deutschland – Stärken bewahren, Chancen nutzen

19:05 Uhr – Begrüßung durch Regina von Flemming, Mitglied des erweiterten Präsidiums des Wirtschaftsforums der SPD und Moderatorin des Abends

– (Währenddessen stehen Vorspeisen für die Gäste bereit) –

19:15 Uhr – Kurz – Interview mit Jan Lindenau, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck

19:25 Uhr – Möglichkeit zu Rückfragen und Diskussionsbeiträgen unter der Moderation von Regina von Flemming, offener Austausch der Gäste

Im Anschluss: Möglichkeit zu Tischgesprächen bei Hauptgang & Dessert Im Anschluss: Schlussworte von Regina von Flemming

Die Veranstaltung kann auf Einladung besucht werden.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben