Wirtschafsforum der SPD e.V.

Verantwortlich handeln – Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?

18.10.2016

Am 18. Oktober 2016 fand in den Räumlichkeiten des Handelsverband Deutschlands die Auftakt-Veranstaltung unseres Fachforums „Handel und Konsumgüter“ statt, das im Präsidium des Wirtschaftsforums von Harald Christ verantwortet wird. Zum Thema „Verantwortlich handeln – Wie gestalten wir die Arbeitswelt der Zukunft?“ hielten Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverband Deutschlands, und Lionel Souque, Vorstandsmitglied der REWE Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der REWE Markt GmbH, Keynotes aus der Perspektive von Politik und Handel. Die anschließende gemeinsame Diskussion mit den rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde moderiert von Emilie Bourgoin, Koordinatorin unseres Fachforums und Leiterin Public Affairs der REWE Group.

Die Handelswelt steht vor tiefgreifenden Veränderungen: Ein verändertes Konsumentenverhalten, der demographische Wandel, der Verdrängungswettbewerb, neue Absatzwege und die voranschreitende Digitalisierung (Handel) 4.0 führen zu einem Strukturwandel mit neuen Chancen und Märkten, neuen Geschäftsmodellen, steigendem Kosten-, Konkurrenz- und Investitionsdruck und veränderten Arbeitsbedingungen im Rahmen der Arbeit 4.0, auf die Politik, Handelsunternehmen und Sozialpartner gemeinsam reagieren müssen. Das Fachforum wird sich in seiner weiteren Arbeit insbesondere mit den Schwerpunkten infrastruktureller Rahmenbedingungen, europäischer und nationaler Binnenmarkt sowie mit Digitalisierung und Verbraucherschutz beschäftigen.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben