Wirtschafsforum der SPD e.V.

Welche Hemmnisse liegen auf dem Weg zur Elektromobilität?

12.03.2019

© fotolia / Patrick Daxenbichler

Der Hochlauf der Elektromobilität hat es nicht einfach. Wenngleich vielfach als klimapolitisch zwingende Alternative angesehen, hemmen doch verschiedene Faktoren eine zügige Realisierung. Die Energienetze, so heißt es, schaffen nur die Aufnahme eines eng begrenzten Umfanges an E-Mobility. Rohstoffe stünden nicht ausreichend zur Verfügung. Und die Ladeinfrastruktur würde nicht schnell genug das erforderliche Niveau erreichen. Von der Bezahlbarkeit einmal ganz abgesehen.

Die Debatte möchten wir gerne aufgreifen und u.a. mit Steffen Bilger, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und Prof. Dr. rer. nat. Henning Kagermann, Vorsitzender der Nationalen Plattform „Zukunft der Mobilität“ und Vorsitzender des acatech Kuratoriums über die Frage diskutieren:

„Welche Hemmnisse liegen auf dem Weg zur Elektromobilität?“

Dazu laden wir Sie herzlich ein

am Dienstag, den 12. März 2019 um 19.00 Uhr 

in die Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund

Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin.

Folgendes Programm erwartet Sie:

Ab 18:00 – 19:00 Uhr:

Get-together und Buffet

19:00 Uhr:

Begrüßung durch Prof. Dr. Ines Zenke, Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V.

19:10 Uhr:

Impuls durch Steffen Bilger, MdB, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

19:30 Uhr:

Impuls durch Prof. Dr. rer. nat. Henning Kagermann, Vorsitzender der Nationalen Plattform „Zukunft der Mobilität“ und Vorsitzender des acatech Kuratoriums

ca. 19:50 Uhr – 20:50 Uhr Diskussion mit:

  • Steffen Bilger, MdB, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Prof. Dr. rer. nat. Henning Kagermann, Vorsitzender der Nationalen Plattform „Zukunft der Mobilität“ und Vorsitzender des acatech Kuratoriums
  • Dr. Andreas Pfeiffer, Global Domain Head E-Mobility, E.ON Solutions GmbH
  • Arno Klare, MdB, Berichterstatter für innovative Mobilitätskonzepte, Verkehr und Umwelt der SPD-Bundestagsfraktion

Moderation: Dr. Thomas Schwarz, Fachforumsleiter Mobilität und Infrastruktur

Im Anschluss laden wir Sie ein, den Abend bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Falls Sie verhindert sein sollten, bitte wir um eine entsprechende Absage.
Für Rückfragen steht Ihnen Christoph Mädge in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums gerne zur Verfügung unter 030 – 2021 9836 oder unter cm@spd-wirtschaftsforum.de

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund räumlicher Beschränkungen und hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Grundsätzlich ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu den Link, der auf der jeweiligen Veranstaltungsseite angeboten wird.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Filmaufnahmen sind während unserer Veranstaltungen und in unseren Räumen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet.

Nach oben