Wirtschafsforum der SPD e.V.

Neue Impulse für den sozialen und bezahlbaren Wohnungsbau

17.06.2021

Gerade in den deutschen Großstädten müssen mehr soziale und bezahlbare Wohnungen gebaut werden. © Adobe Stock / romul014

Die vielzitierte „soziale Frage unserer Zeit“ ist nach wie vor unbeantwortet: In und um die deutschen Großstädte mangelt es an Wohnraum, der für alle erschwinglich ist. Nicht nur schrumpft die Gesamtzahl der Sozialwohnungen seit Jahren, es fehlt darüber hinaus auch jenseits von öffentlichen Förderungen an Mietwohnungen für das untere Preissegment.

Während viele etwa beim Thema Sozialwohnungen an Wohnungsbaugenossenschaften und städtische Gesellschaften denken, engagieren sich seit einiger Zeit auch immer mehr private Investoren und Immobilienfonds im geförderten Wohnungsbau. Dafür gibt es verschiedene Gründe – stabile Anlagemöglichkeiten, die Zunahme von Sustainable Finance und teils deutlich verbesserte Förderbedingungen der öffentlichen Hand gehören dazu.

Wir möchten diese Entwicklungen zum Anlass nehmen, um über den Status Quo und die zukünftige Entwicklung des sozialen und auch des bezahlbaren Wohnungsbaus zu diskutieren und laden Sie herzlich ein zur Digitalkonferenz:

Neue Impulse für den sozialen und bezahlbaren Wohnungsbau

Am Donnerstag, 17. Juni 2021, 14.00 – 15.30 Uhr

Über die Videokonferenzplattform Zoom

Folgendes Programm erwartet Sie:

  • Begrüßung durch Heiko Kretschmer, Schatzmeister, Wirtschaftsforum der SPD e.V.
  • Kurz-Vorstellung der Studie „Angebots- und Nachfrageanalyse für geförderte Wohnungen“ durch Thomas Meyer, Vorstandsvorsitzender, Wertgrund Immobilien AG und André Adami, Bereichsleiter Wohnen, Bulwiengesa AG
  • Diskussion unter Moderation von Andreas Breitner, Leiter des Fachforums Stadtentwicklung, Bau & Immobilien, mit:
    • Ralf Eisenhauer, Bürgermeister für Bauen, Planung, Verkehr und Sport der Stadt Mannheim
    • Stefanie Frensch, Sprecherin des Regionalvorstands Ost des ZIA
    • Reiner Nittka, Vorstandssprecher, GBI AG
    • Andreas Tied, Bereichsleitung Immobilien und Stadtentwicklung, Investitionsbank Berlin

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen!

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an einigen unserer Veranstaltungen unseren Mitgliedern und ausgewählten Gästen vorbehalten ist. Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen bzw. Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an die zuständige Referentin zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben