Wirtschafsforum der SPD e.V.

Verschoben: Wohnungsbaupolitik in Krisenzeiten: Austausch mit Sören Bartol, MdB

30.09.2022

Sören Bartol, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen © Bundesregierung/Jesco Denzel

ACHTUNG: Der Austausch muss aufgrund eines dringenden Termins des Parlamentarischen Staatssekretärs leider verschoben werden. Wir informieren Sie schnellstmöglich über den neuen Termin. 

 

Materialengpässe und Lieferschwierigkeiten, enorme Preissteigerungen, Fachkräftemangel: Die Bauwirtschaft steht vor zahlreichen Herausforderungen, und mit ihr auch die Bundesregierung, die ihre ambitionierten Neubauziele erreichen will. Das Wirtschaftsforum der SPD begrüßt es vor diesem Hintergrund sehr, dass die Bundesregierung im April ein breites „Bündnis bezahlbarer Wohnraum“ ins Leben gerufen hat und den zu knappen und zu teuren Wohnraum in Deutschland zur Chefinnensache erklärt.

Vor dem nächsten Treffen des Bündnisses im Kanzleramt am 12. Oktober möchten wir die Gelegenheit nutzen, um mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Sören Bartol, MdB, über die weiteren Pläne und die aktuellen Herausforderungen in der Wohnungsbaupolitik ins Gespräch zu kommen.

Wir laden unsere Mitglieder herzlich ein:

Wohnungsbaupolitik in Krisenzeiten:

Austausch mit Sören Bartol, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär

bei der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

am Freitag, 30. September 2022

von 13:00 – 14:00 Uhr

über den Videokonferenzanbieter Zoom.

Für Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen unsere Referentin Madeleine Buchmann unter mb@spd-wirtschaftsforum.de oder telefonisch unter 0151 – 40 200 009 gerne zur Verfügung.

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel öffentlich. Aufgrund hoher Nachfrage behalten wir uns vor, zu einzelnen Veranstaltungen nur unsere Mitglieder zuzulassen. Die Teilnahme ist hier nur nach persönlicher Einladung möglich.

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und ein Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.

Nach oben