• Allgemein Konferenz

    Wirtschaftskonferenz 2024

    Di., 12.03.2024 13:00 Uhr
Prof. Dr. Ines Zenke Prof. Dr. Ines Zenke Präsidentin des Wirtschaftsforums der SPD Andrea Thilo Andrea Thilo Moderatorin Lars Klingbeil Lars Klingbeil Mitglied des Deutschen Bundestages und SPD-Parteivorsitzender Dr. Katarina Barley Dr. Katarina Barley Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Dr. Robert Habeck Dr. Robert Habeck Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Verena Hubertz Verena Hubertz Mitglied des Deutschen Bundestages, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Philipp Schlüter Philipp Schlüter Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD Katrin Lässig Katrin Lässig SVP Sustainability & Real Estate der MFAG, Preisträgerin WiForward 2023 Andreas Rimkus Andreas Rimkus Mitglied des Deutschen Bundestages, Preisträger WiForward 2023 Jürgen Kerner Jürgen Kerner Zweiter Vorsitzender, IG Metall Heiko Kretschmer Heiko Kretschmer Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD Judith Wiese Judith Wiese Chief People and Sustainabilty Off icer (CPSO), Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Arbeitsdirektorin Dr. Dierk Hirschel Dr. Dierk Hirschel Chefökonom bei ver.di Benjamin Strasser Benjamin Strasser Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz Prof. Dr. Friederike Welter Prof. Dr. Friederike Welter Präsidentin, Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn Michael Wiener Michael Wiener Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD Dr. Tanja Wielgoß Dr. Tanja Wielgoß Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD Carsten Schneider Carsten Schneider Staatsminister beim Bundeskanzler und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland

Die Transformation hin zur Klimaneutralität ist im vollen Gange – und sie bietet das Potenzial, ein enormes Wirtschaftswachstum in Gang zu setzen. Dekarbonisierung und wirtschaftliche Prosperität miteinander zu verflechten: Damit der deutsche Wirtschaftsstandort auch in Zukunft noch konkurrenzfähig ist, sind Unternehmen heute auf progressive Wirtschaftspolitik angewiesen, die beide Ziele im Blick hat. Dazu braucht es nicht nur Rahmenbedingungen, um die Investitionen in die Energiewende zu ermöglichen, sondern auch Antworten auf den zunehmenden Arbeitskräfteengpass und spürbare Entlastungen beim Bürokratieabbau. Denn erfolgreiche Transformationspolitik ist Standortpolitik, wie der internationale Vergleich zeigt.

Wie kann Deutschland die Transformation als Katalysator für wirtschaftliches Wachstum nutzen und somit seine globale Wettbewerbsfähigkeit für das Zeitalter der Klimaneutralität sichern? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum unserer nächsten Wirtschaftskonferenz:

„Wachstumsmotor Transformation:
Standortpolitik in Deutschland, Europa und der Welt“
am Dienstag, 12. März 2024, 13:00 Uhr – 17:30 Uhr
in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz
Französische Straße 33a-c, 10117 Berlin

Folgendes Programm erwartet Sie (Änderungen vorbehalten):

12.00 Uhr — NETWORKING LUNCH

13.00 UhrERÖFFNUNG
Prof. Dr. Ines Zenke
Präsidentin, Wirtschaftsforum der SPD e.V.

Andrea Thilo
Moderation

13.10 Uhr — POLITISCHE GRUSSWORTE
Lars Klingbeil, MdB
Co-Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD)

Dr. Katarina Barley, MdEP
Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments

13.30 Uhr — „KLIMA, STANDORT, WACHSTUM: WIRTSCHAFTSPOLITISCHE NAVIGATION DURCH KRISENZEITEN“
Keynote: Dr. Robert Habeck, MdB
Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

im Anschluss: Gespräch mit Prof. Dr. Ines Zenke
Präsidentin, Wirtschaftsforum der SPD e.V.

Verena Hubertz, MdB
stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion

im Gespräch mit Philipp Schlüter
Vorsitzender des Vorstands, TRIMET Aluminium SE | Vizepräsident, Wirtschaftsforum der SPD e.V.

14.30 Uhr — WIFORWARD: PREISVERLEIHUNG 2024
mit Laudationes von Katrin Lässig und Andreas Rimkus, MdB (Preisträger 2023)

14.50 Uhr — KAFFEEPAUSE

15.30 Uhr — „ENGPASS FACHKRÄFTE: NEUE STRATEGIEN IN UNTERNEHMEN UND POLITIK“
Jürgen Kerner
Zweiter Vorsitzender, IG Metall

Judith Wiese
Chief People and Sustainability Officer (CPSO), Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Arbeitsdirektorin

Heiko Kretschmer
Geschäftsführer, Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation GmbH | Schatzmeister, Wirtschaftsforum der SPD e.V. (Moderation)

16.25 Uhr — „DYNAMIK STATT BÜROKRATIE: EFFIZIENTE REGULIERUNG FÜR DIE TRANSFORMATION
Dr. Dierk Hirschel
Chefökonom bei ver.di

Benjamin Strasser, MdB
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz

Prof. Dr. Dr. h.c. Friederike Welter
Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn

Michael Wiener
Mitglied des Beirats, Circular Resources Holding | Vizepräsident, Wirtschaftsforum der SPD e.V.

17.30 Uhr — SCHLUSSWORTE
Dr. Tanja Wielgoß
CEO und Geschäftsführerin Stella Circle | Vizepräsidentin Wirtschaftsforum der SPD e.V.

______________________________________________________________________

Nur für Mitglieder des Wirtschaftsforums der SPD e.V.:
18.30 Uhr — PARLAMENTARISCHER ABEND
mit einem Grußwort von Carsten Schneider, MdB
Staatsminister beim Bundeskanzler und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland

_______________________________________________________________________

Das gesamte Programm finden Sie auch hier als PDF-Datei.

Eine Anmeldung zu unserer Wirtschaftskonferenz ist ab sofort hier möglich. 

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Annette Busch aus dem Veranstaltungsmanagement per E-Mail unter ab@spd-wirtschaftsforum.de oder mobil unter 0151 40 200 166 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und auf ein Wiedersehen!

Allgemeine Hinweise zu Veranstaltungen des Wirtschaftsforums

Wenn Sie noch nicht Mitglied des Wirtschaftsforums sind und sich für einen Beitritt interessieren, können Sie sich über unsere Satzung informieren und das Beitrittsformular online abrufen.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Fotoaufnahmen sowie Screenshots für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstehen. Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung, Verarbeitung, Speicherung und Verbreitung dieser zu. Soweit Sie dem widersprechen möchten, bitten wir Sie, sich umgehend an die zuständige Referentin oder den zuständigen Referenten zu wenden. Vielen Dank.

Film- und Fotoaufnahmen sowie Mitschnitte unserer Veranstaltungen sind nicht gestattet.