Wirtschafsforum der SPD e.V.
17.12.2018

Präsidiumsmitglied Harald Christ plädiert für Banken-Fusion

„Die deutsche Finanzwirtschaft hat im internationalen Vergleich den Anschluss verloren“, sagt Christ im FOCUS. „Das wiederum schadet dem gesamten Standort.“

14.12.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert Nachsteuern beim sozialen Wohnungsbau

„Gerade in den Städten fehlt bezahlbarer Wohnraum“, sagt Andreas Breitner, Leiter des Fachforums Stadtentwicklung, Bau und Immobilien beim Wirtschaftsforum der SPD. „Wir brauchen jährlich 80.000 neue Sozialwohnungen, um junge Familien und Menschen mit geringem Einkommen mit Wohnraum zu versorgen.“

13.12.2018

Wirtschaftsforum der SPD drängt auf aktive Wirtschaftspolitik und schnelle Umsetzung von Investitionen

„Die Planung und Durchführung von Infrastrukturprojekten dauert in Deutschland viel zu lange.“ sagt der Präsident des Wirtschaftsforums der SPD, Dr. Michael Frenzel.

12.12.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert Klarheit für Londoner Clearinghäuser

„Wir warnen seit Monaten vor einem Chaos-Brexit für Banken“, sagt Präsidiumsmitglied Harald Christ. „Wir brauchen stabile Finanzmärkte und einen raschen Umzug des Euro-Clearings nach Frankfurt.“

04.12.2018

Digitalgipfel der Bundesregierung: Kann Deutschland seinen Rückstand noch aufholen?

Jetzt geht es um den raschen Ausbau der digitalen Infrastruktur, meint unser Vizepräsident Robert M. Maier. Länder wie China und die USA hätten sehr viel früher erkannt, mit welcher Wucht die KI ganze Volkswirtschaften treffe.

04.12.2018

Dr. Ines Zenke zur Honorarprofessorin berufen

Nach ihrer langjährigen Lehrtätigkeit an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNEE) wurde die Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD zur Honorarprofessorin ernannt.

03.12.2018

Klimaschutz beginnt vor Ort: Wirtschaftsforum der SPD sieht Kommunen im Kampf gegen Klimawandel gestärkt

Die neue Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums schafft zusätzliche Anreize für Klimaschutzprojekte in Städten und Gemeinden. Sie tritt im Januar in Kraft.

29.11.2018

In eigener Sache: Unsere Sponsoren im Jahr 2018

Aus aktivem und passivem Sponsoring kam 2018 ein Volumen in Höhe von 110.000 Euro zusammen. Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren!

22.11.2018

Harald Christ kritisiert Debatte um Vermögen von Friedrich Merz

Friedrich Merz‘ Eignung für den CDU-Vorsitz ist keine Frage des Geldes, meint der Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD, Harald Christ, im Handelsblatt.

15.11.2018

Wirtschaftsforum der SPD mahnt bei Künstlicher Intelligenz zur Eile

Das Wirtschaftsforum der SPD begrüßt den Beschluss des Bundeskabinetts zur Strategie Künstliche Intelligenz (KI): „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung“, meint Vizepräsident Robert M. Maier.

15.11.2018

Dr. Ines Zenke im Tagesspiegel BACKGROUND Klima & Energie

Systemverantwortung für das deutsche Stromnetz tragen Übertragungsnetz- und Verteilnetzbetreiber gleichermaßen, schreibt unsere Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke

09.11.2018

Wirtschaftsforum der SPD begrüßt Energiesammelgesetz / Punktuelle Nachbesserungen gefordert

„Es war dringend nötig, dass Anlagenbetreiber endlich Planungssicherheit haben, um die hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplung und ihre Wärmeinfrastruktur zu erhalten“, sagt die Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD, Dr. Ines Zenke.

07.11.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert Strategien für Industrie und Mittelstand

„Wir brauchen ein umfassendes Konzept, industrielle Wertschöpfungsketten für den Wirtschaftsstandort Deutschland zu sichern“, sagt der Präsident des Wirtschaftsforums der SPD, Dr. Michael Frenzel.

29.10.2018

Datenschutz und digitale Innovation sind kein Widerspruch

Ein erheblicher Teil der Bruttowertschöpfung könnte durch Überregulierung im Zuge der neuen ePrivacy-Verordnung verloren gehen, warnen Unternehmen der Digitalwirtschaft.

28.10.2018

„Vertrauenskrise setzt sich fort“: Wirtschaftsforum der SPD kritisiert Führungsversagen in Bund und Ländern

Die Ergebnisse der Landtagswahl in Hessen beweisen den Vertrauensverlust in die Politik, meint das geschäftsführende Präsidium des Wirtschaftsforums der SPD.

16.10.2018

Dr. Michael Frenzel zu 100 Jahren Sozialpartnerschaft in Deutschland

Im Manager Magazin würdigt der Präsident des Wirtschaftsforums der SPD die Geburtsstunde der Sozialpartnerschaft in Deutschland – und kommentiert das Ergebnis der Bayernwahl.

14.10.2018

Erklärung zum Ergebnis der bayerischen Landtagswahl: Doppel-Watschn für Union und SPD

Die Landtagswahl in Bayern brachte für die Union und die SPD ein historisch schlechtes Ergebnis. Jetzt müsse die Mitte der Gesellschaft zurückgewonnen werden, meint das geschäftsführende Präsidium des Wirtschaftsforums der SPD.

12.10.2018

Dr. Michael Frenzel: „Wir brauchen eine Agenda 2030“

In einem Gastbeitrag für die Passauer Neue Presse spricht sich der der Präsident des Wirtschaftsforums der SPD für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung der Agenda-Reformen aus.

10.10.2018

Wirtschaftsforum der SPD mahnt Infrastrukturprogramm an

Handelskonflikte und der hohe Schuldenstand bremsen die Weltwirtschaft spürbar ab. Investitionen in die Digitalisierung, in die Bildung, in Straßen und Schienen sind Konjunkturimpulse für die deutsche Wirtschaft.

04.10.2018

Wirtschaftsforum der SPD warnt vor Chaos-Brexit für Banken: Bundesregierung muss Derivatehandel nach Frankfurt holen

Die Bundesregierung muss sich für einen schnellen Umzug des Euro-Clearings einzusetzen. Es geht um die europäische Finanzmarktstabilität – und Tausende Arbeitsplätze in der Rhein-Main-Region.

27.09.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert bessere Krisenvorsorge

Die Konjunkturprognose der Wirtschaftsforschungsinstitute sei bereits leicht nach unten korrigiert – ein Hinweis auf reale Risiken für die Wirtschaft.

27.09.2018

Jahresbericht 2017/2018 veröffentlicht

Der Jahresbericht bietet einen Einblick in die Arbeit des Wirtschaftsverbands im vergangenen Jahr – die Themen der Fachforen, Veranstaltungshöhepunkte, Delegationsreisen.

21.09.2018

Wirtschaftsforum der SPD für Schadensbegrenzung: Letzte Chance für die GroKo

Unser Präsidium ruft die Bundesregierung dazu auf, zur sachlichen Bearbeitung der Probleme im Lande zurückzukehren.

20.09.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert Schub für Wohnungsbau / Kritik an Ablösung von Baustaatssekretär Gunther Adler

Vor dem Wohngipfel der Bundesregierung plädieren wir für eine Trendwende in der Wohnungspolitik.

19.09.2018

Sozialdemokraten attackieren Seehofer wegen Ablösung von Baustaatssekretär Adler

„Seehofers Zeit ist abgelaufen“, sagt das Präsidiumsmitglied des Wirtschaftsforums der SPD, Harald Christ.

19.09.2018

Politischer Beirat trifft sich zur zweiten Sitzung

Am Rande der Jahreskonferenz des Wirtschaftsforums der SPD traf sich der Politische Beirat, um eine aktuelle Themenagenda zu entwickeln.

18.09.2018

Wirtschaftsforum der SPD kritisiert Strafzölle auf chinesische Waren

Die einseitige Verhängung von protektionistischen Maßnahmen in der Hoffnung, China werde seine Handelspraktiken ändern, sei der falsche Weg.

17.09.2018

Jahreskonferenz 2018: Besucherandrang in Berlin

Im Dialog mit der Politik: Rückblick auf die diesjährige Mitgliederversammlung und Jahreskonferenz des Wirtschaftsforums der SPD.

14.09.2018

Sechs Monate GroKo: Dr. Michael Frenzel zieht Bilanz

Das Wirtschaftswachstum komme nicht bei allen Menschen in Deutschland an, meint unser Präsident nach den ersten sechs Monaten Große Koalition.

13.09.2018

Wirtschaftsforum der SPD verabschiedet Resolution gegen Rechtsextremismus und Gewalt

Das Wirtschaftsforum der SPD steht engagiert gegen Hass und Hetze.

11.09.2018

Interview mit Robert Maier: „Wir brauchen eine Digitalagentur“

Große Sprünge sind von der geplanten Agentur für Sprunginnovationen nicht zu erwarten, sagt unser Vizepräsident Robert M. Maier.

05.09.2018

„Wo bleibt die Antwort der Wirtschaftselite auf Chemnitz?“

Die Wirtschaft muss sich gegen Fremdenhass und Rechtsextremismus in Stellung bringen, meint unser Präsidiumsmitglied Harald Christ.

03.09.2018

Gute Bankenpolitik ist gute Industriepolitik: SPD-Wirtschaftsforum fordert Stärkung des Finanzplatzes Frankfurt

„Die Main-Metropole muss der Banker Europas werden“, sagt Präsidiumsmitglied Harald Christ.

23.08.2018

Diskussion um Rentenvorstoß: Harald Christ will alle Säulen der Altersvorsorge stärken

Das Wirtschaftsforum der SPD fordert ein stabiles Rentenniveau und den Ausbau der privaten Altersvorsorge.

22.08.2018

Harald Christ plädiert für stabiles Rentenniveau in Deutschland

Unser Schatzmeister kommentiert in der Märkischen Allgemeinen den Rentenvorstoß von Olaf Scholz.

17.08.2018

Bleiberecht für qualifizierte Asylbewerber: Harald Christ begrüßt Umdenken in der Union

Das Präsidiumsmitglied spricht sich für einen Spurwechsel von abgelehnten Asylbewerbern mit Berufsqualifikation in ein geregeltes Einwanderungsverfahren aus.

09.08.2018

Dr. Michael Frenzel kommentiert deutschen Leistungsbilanzüberschuss

Unser Präsident äußert sich in der WELT zur deutschen Verantwortung: „Steigende und anhaltende außenwirtschaftliche Ungleichgewichte erschweren in der Tat die Stärkung einer offenen und fairen Welthandelspolitik.“

16.07.2018

Harald Christ im Interview: „Trump ist ein Gorilla-Politiker“

In einem Interview mit der „Main-Spitze“ äußert sich unser Schatzmeister Harald Christ zu seiner politischen Heimat in Rheinland-Pfalz und zu aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen.

13.07.2018

Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke erhält Auszeichnung „Deutschlands Beste Anwälte 2018“

Unsere Vizepräsidentin Frau Dr. Ines Zenke wurde im Rechtsgebiet „Energierecht“ erneut vom Handelsblatt ausgezeichnet.

03.07.2018

Das Fachforum Europa und Außenwirtschaft veröffentlicht ein neues Grundlagenpapier

Das Fachforum Europa und Außenwirtschaft des Wirtschaftsforums der SPD e.V. hat ein neues Grundlagenpapier erarbeitet. Die entstandenen Thesen werden in der weiteren Arbeit im Fachforum aufgegriffen und dienen zur Positionierung des Wirtschaftsforums gegenüber politischen Entscheidungsträgern.

03.07.2018

Harald Christ engagiert sich in der Deutschlandstiftung Integration

Unser Schatzmeister ist nun Teil des Stiftungskuratoriums und erweitert damit sein soziales Engagement

22.06.2018

Andrea Nahles zum Austausch im Wirtschaftsforum der SPD

Unser geschäftsführendes Präsidium tauschte sich mit der Partei- und Fraktionsvorsitzenden zur weiteren Zusammenarbeit aus.

21.06.2018

70 Jahre Soziale Marktwirtschaft – Investitionen in die Digitalisierung stärken

Im Interview mit der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft erklärt Robert Maier, dass wir unsere Wirtschaft für die Zukunft stärken müssen und fordert mehr Mut und Investitionen in der Digitalisierung.

18.06.2018

Bundesregierung muss stärker für den Finanzplatz Frankfurt kämpfen

Pressemitteilung von Harald Christ, Mitglied unseres geschäftsführenden Präsidiums, fordert: Die Bundesregierung muss stärker für den Finanzplatz Deutschland kämpfen, damit Frankfurt der neue Banker Europas wird.

14.06.2018

Regierungskrise: Wirtschaftsforum der SPD fordert Rückkehr zur Vernunft

Angesichts des tiefen Zerwürfnisses innerhalb der Union über die nächsten Schritte in der Flüchtlingsfrage fordert der Schatzmeister des SPD-nahen Wirtschaftsforums, Harald Christ, eine Rückkehr zu Kooperation und Stabilität für den Standort Deutschland.

13.06.2018

Europa sollte Trumps Zerstörungswut als Chance sehen – Unser Präsident Dr. Michael Frenzel äußert sich im Handelsblatt

Der Präsident des Wirtschaftsforums, Dr. Michael Frenzel, spricht sich vor dem Hintergrund des G7-Gipfels in Quebec im Handelsblatt für eine politische, wirtschaftliche und militärische Geschlossenheit in Europa aus.

12.06.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert Nachbesserungen bei DSGVO für einen unternehmensfreundlicheren Datenschutz

Zusammen mit den wirtschaftspolitischen Vereinigungen von CDU, CSU, FDP und der AGS in der SPD fordert das Wirtschaftsforum der SPD bei der Umsetzung der DSGVO konkrete Änderungen, um Unternehmen zu entlasten.

11.06.2018

Das Wirtschaftsforum der SPD unterstützt Bundesfinanzminister Scholz

Die Stabilisierung der Euro-Zone durch eine Rückversicherung als Ergänzung (nicht Belastung) der nationalen Arbeitslosenversicherungssysteme sowie Hilfskredite für in Not geratene Mitgliedsstaaten und die Stärkung des EU-Haushaltes durch überschaubare eigenständige Steuereinnahmen. „Das ist eine Reihe von guten Ansätzen“.

08.06.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert Differenzierung beim 100-Tage-Gesetz

Zur Erreichung der Klimaschutzziele bedarf es bei der Kraft-Wärme-Kopplung im 100-Tage-Gesetz der klugen Differenzierung statt pauschaler Förderkürzung, fordert unsere Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke.

31.05.2018

„Blockchain-Modelle im Energiemarkt der Zukunft“

In einem Gastbeitrag für die Sonderausgabe „Die Zukunft der Stadtwerke“ in Demo Impulse“, das Fachorgan der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (Bundes-SGK), schreibt unsere Vize-Präsidenten Dr. Ines Zenke über die Blockchain-Modelle im Energiemarkt der Zukunft. Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen. 

29.05.2018

Harald Christ in die Lenkungsgruppe „Wachstum, Wohlstand und Wertschöpfung im 21. Jahrhundert“ der SPD berufen

Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. begrüßt die Entscheidung des SPD-Parteivorstands, Harald Christ im Rahmen der programmatischen Erneuerung der SPD in die Lenkungsgruppe „Wachstum, Wohlstand und Wertschöpfung im 21. Jahrhundert“ zu berufen.

25.05.2018

Frankfurt muss der neue Banker Europas werden

Unser Fachforum Finanzen und Kapitalmarkt fordert eine starke politische Unterstützung und ein klares Bekenntnis der Bundesregierung für den Finanzplatz Frankfurt.

25.05.2018

Delegation des Wirtschaftsforums der SPD besucht REWE Group

Eine kleine Delegation unseres Verbands besuchte unser Mitglied REWE Group in Köln für eine Besichtigung der REWE digital und für ein Gespräch mit dem CEO Lionel Souque.

09.05.2018

Wirtschaftsforum der SPD fordert europäischen Zusammenhalt beim Iran-Atomabkommen

Unser Präsident Dr. Michael Frenzel befürchtet nach den Russland-Sanktionen ein weiteres Mal starke Belastungen für die deutsche Wirtschaft, wenn die Folgen der angekündigten Embargo-Maßnahmen nicht gemildert werden können.

02.05.2018

Keine Energiewende ohne klimafreundliche Kraftwärmekopplung – Stellungnahme von Dr. Ines Zenke und Michael Wübbels

Hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) sind ein zentraler Baustein in der Energiewende und in der klimafreundlichen Strom- und Wärmeversorgung. So sieht es auch der Koalitionsvertrag für die 19. Legislaturperiode vom 12.03.2018. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Entwurf vorgelegte 100-Tage-Gesetz muss dieser Einordnung entsprechen.

02.05.2018

Tag der Zukunft der Arbeit

In einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“ fordert unser Präsident Dr. Michael Frenzel, den 1. Mai zum Symboltag für die aktive Gestaltung des digitalen Lebens zu ernennen. 

24.04.2018

„Herr Lindner, die Debatte ist willkommen!“ Harald Christ begrüßt Gesprächsangebot von FDP-Chef Lindner

Das Präsidiumsmitglied des SPD-Wirtschaftsforums, Harald Christ, freut sich über das Angebot von FDP-Chef Christian Lindner, mit der SPD über die Zukunft des Sozialstaates zu debattieren.

22.04.2018

Das Wirtschaftsforum der SPD gratuliert Andrea Nahles zur Wahl zur Bundesvorsitzenden der SPD

Das Präsidium des Wirtschaftsforums der SPD gratuliert Andrea Nahles zu ihrer historischen Wahl zur Bundesvorsitzenden auf dem Bundesparteitag der SPD in Wiesbaden.

20.04.2018

„Die Deutsche Bank gehört zu einem starken deutschen Finanzplatz“

Die Deutsche Bank ist systemrelevant für den Wirtschaftsstandort Deutschland. An ihrer Stärke sollten wir alle ein Interesse haben, schreibt unser Schatzmeister Harald Christ in einem Gastbeitrag für das Wirtschaftsmagazin „Capital“

13.04.2018

„Keine übereilte Einführung der EU-Einlagensicherung“

Harald Christ, Schatzmeister des Wirtschaftsforum der SPD e.V., unterstützt Bundesfinanzminister Olaf Scholz in seinem Kurs, die EU-Einlagensicherung nicht überstürzt einzuführen.

11.04.2018

Harald Christ: „Die Regulatorik der vergangenen Jahre muss einer Revision unterzogen werden“

Welche Relevanz haben Plattformen in der Finanzindustrie aktuell und zukünftig, wie ist es um die Wettbewerbsfähigkeit nationaler Institute bestellt und vor welchen regulatorischen Herausforderungen stehen sie?

10.04.2018

Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. fordert mehr Investitionen in Bildung

Im Rahmen der Präsentation des Sammelbands „Gleichheit! Wirtschaftlich richtig, politisch notwendig, sozial gerecht“ (Bonner Dietz-Verlag) forderte der Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD e.V., Harald Christ, dass vor allem in die Bildungs-­ und Aufstiegschancen gerade junger Menschen investiert werden müsse.

06.04.2018

Harald Christ: Wir brauchen eine Grundsatzdebatte über die Zukunft der sozialen Marktwirtschaft

Deutschland brauche eine Agenda 2030, die aufzeige, wir wir unseren Wohlstand auch in Zeiten der Digitalisierung langfristig sichern können, fordert unser Schatzmeister Harald Christ in einem Gastbeitrag.

05.04.2018

Dr. Ines Zenke: Was die aktuelle Emissionshandelsreform bedeutet

In ihrem Standpunkt, der im Tagesspiegel erschienen ist, erklärt die Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V, Dr. Ines Zenke, wie das reformierte Regelwerk funktioniert. Dabei hat sie insbesondere die Großemittenten der Industrie im Blick. 

27.03.2018

Schatzmeister Harald Christ: Bundesfinanzminister Scholz ist mit der Ernennung von Jörg Kukies ein Coup gelungen

Mit der Entscheidung, Jörg Kukies ins Bundesfinanzministerium zu holen, ist Finanzminister Olaf Scholz ein Coup gelungen. „An Jörg Kukies´ Wechsel ins Finanzministerium wird viel Kritik geübt. Die Fachwelt sollte die Personalie jedoch anerkennen“, schreibt der Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD e.V., Harald Christ.

09.03.2018

Wirtschaftsforum der SPD e.V. präsentiert sich erstmals auf der ITB

Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. ist erstmals mit einem eigenen Stand auf der diesjährigen ITB vertreten.

06.03.2018

Wir müssen uns über die Tokenisierung von Waren Gedanken machen – Robert Maier im BTC-Echo Interview

Robert Maier im BTC-Echo Interview über die Regulierung von Kryptowährungen, Blockchain-Technologie und die Tokenisierung von Wirtschaftsabläufen.

04.03.2018

Respekt für zukunftsweisenden Schritt: Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. begrüßt positiven Ausgang des SPD-Mitgliederentscheids

Zwei Drittel der SPD-Mitglieder sprechen sich für die Aufnahme einer erneuten Koalition mit der Union aus. Unser Präsidium begrüßt das eindeutige Ergebnis des Mitgliederentscheids und die Bereitschaft der Partei, Regierungsverantwortung zu übernehmen.

01.03.2018

Bundesregierung verschläft Milliardenchance: Harald Christ fordert stärkeren Einsatz für den Finanzplatz Frankfurt

Im Ringen um den Finanzplatz Frankfurt droht die Bundesregierung eine Milliardenchance zu verschlafen, schreibt unser Schatzmeister Harald Christ.

19.02.2018

Für einen starken Finanzplatz in Frankfurt/Main: Harald Christ in WELT und Wirtschaftswoche

In der Frage, welche Stadt die Nachfolge von London als die europäische Finanzmetropole antritt, spricht sich unser Schatzmeister Harald Christ für mehr politisches Engagement für Frankfurt am Main aus.

14.02.2018

SPD-Wirtschaftsforum fordert gemeinsam mit IT-Verbänden eigenständiges Digitalministerium

Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat sich gemeinsam mit weiteren IT-Verbänden der Petition des Bundesverbandes der Deutschen Start-Ups angeschlossen und fordert ein eigenständiges Digitalministerium.

09.02.2018

„Manager, engagiert Euch!“ Harald Christ erklärt im Handelsblatt, warum er sich politisch einbringt

Unser Schatzmeister Harald Christ begrüßt, dass immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer die politische Debatte nicht mehr scheuen

01.02.2018

Interview mit Harald Christ und Frank Wilhelmy im Immobilienmagazin

Das Immobilienmagazin AIZ stellt das Wirtschaftsforum der SPD vor und sprach mit unserem Schatzmeister Harald Christ und unserem Geschäftsführer Frank Wilhelmy über unsere Arbeit und die aktuelle politische Lage.

24.01.2018

Franz Schnabl, Mitglied unseres Erweiterten Präsidiums, ist Spitzenkandidat der SPÖ in Niederösterreich

Landtagswahl Niederösterreich: SPÖ-Spitzenkandidat ist Franz Schnabl, Mitglied unseres Erweiterten Präsidiums. Aktuelle Umfragen sehen ihn bei bis zu 26Prozent; eine starke SPÖ könnte eine absolute Mehrheit der ÖVP verhindern.

22.01.2018

Eine Richtungsentscheidung, die Zuversicht erlaubt! Erklärung des Wirtschaftsforums der SPD zum Ausgang des SPD-Sonderparteitages

Nach harter, ernsthafter und demokratischer Debatte hat die SPD den Weg zu Koalitionsverhandlungen mit knapper Mehrheit frei gemacht. Das begrüßen wir nachdrücklich. Die Mehrheit der Bevölkerung, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und die Wirtschaft erwarten nun rasche Schritte, damit Deutschland eine stabile Regierung erhält.

18.01.2018

„GroKo-Aus wäre verheerend“ – Wirtschaftsforum mahnt SPD zu Handlungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Unser Schatzmeister Harald Christ fordert die SPD auf, sich auf dem Parteitag am Sonntag handlungsfähig und verantwortungsbewusst zu zeigen. Für die Wirtschaft sei die Bildung einer stabilen Regierung nun das Allerwichtigste und eine GroKo momentan der einzige Weg, Neuwahlen zu verhindern.

12.01.2018

„Gutes Signal des Aufbruchs“ – Wirtschaftsforum begrüßt Ergebnis der Sondierungsgespräche

Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD liegen vor. Unser Präsidium äußert sich in einer ersten Stellungnahme positiv.

21.12.2017

Das Veto der EU-Kommission zur Privilegierung von KWK-Neuanlagen kommentiert unsere Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke

Das Veto der EU-Kommission zur Privilegierung von KWK-Neuanlagen in der Eigenversorgung verursacht immense Mehrkosten und birgt die Gefahr der Stilllegung hocheffizienter Anlagen. „Eine Lösung mit der EU ist dringend erforderlich“, meint Dr. Ines Zenke.

20.12.2017

Michael Frenzel als UN-Sonderbotschafter bestätigt

Nach einem Jahr als UN-Sonderbotschafter für nachhaltigen Tourismus wurde unser Verbandspräsident Dr. Michael Frenzel von der World Tourism Organization in Genf erneut im Amt bestätigt.

18.12.2017

„Die Dokumentations- und Monitoringpflichten nehmen Überhand“ – Umfrage zeigt Herausforderungen kommunaler Unternehmen

Eine Umfrage des Wirtschaftsforums unter kommunalen Unternehmen zeigt, vor welchen Herausforderungen die Akteure der Daseinsvorsorge stehen.

13.12.2017

Frenzel und Christ: Erwartungen an erste Gespräche zwischen SPD und Unionsparteien

Michael Frenzel und Harald Christ, Mitglieder unseres geschäftsführenden Präsidiums, begrüßen die Entscheidung der SPD, am heutigen Mittwoch in Gespräche mit CDU und CSU über eine mögliche Regierungsbildung einzusteigen und formulieren erste Erwartungen.

06.12.2017

Zehn-Punkte-Erklärung des Wirtschaftsforums der SPD zum SPD-Bundesparteitag im Dezember 2017

Das Wirtschaftsforum der SPD hat zum SPD-Bundesparteitag eine Zehn-Punkte-Erklärung veröffentlicht. Wir brauchen einen Zukunftsplan 2030 in Deutschland und Europa!

05.12.2017

Empfehlungen unserer Fachforen an politische Entscheidungsträger

Im Vorfeld der Bundestagswahlen im September 2017 haben wir unsere Mitglieder dazu eingeladen, Ideen und Positionen für die neue Legislaturperiode zu sammeln – hier finden Sie die Ergebnisse.

23.11.2017

Michael Frenzel macht sich in der WELT für Verhandlungen der SPD mit der Union stark

Nach dem Ende der Jamaika-Sondierungen sollte die Partei ihre Haltung zu einer Neuauflage der Großen Koalition überdenken, so Frenzel.

22.11.2017

Harald Christ äußert sich zur Rolle der SPD nach dem Ende der Jamaika-Verhandlungen

Unser Schatzmeister hält es für falsch, wenn die SPD in der veränderten Situation weiter kategorisch Gespräche mit der Union ausschließt.

17.11.2017

Ein Jahr nach der Wahl – Delegationsreise des Wirtschaftsforums der SPD e.V. nach Washington D.C.

Im Rahmen einer Delegationsreise mit 20 Unternehmensvertretern und der Vorsitzenden der deutsch-amerikanischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), führte das Wirtschaftsforum der SPD e.V. in der Zeit vom 12.-16.11. Hintergrundgespräche mit Delegierten der US-Administration, Kongressabgeordneten, Medienvertretern, Experten renommierter Think Tanks sowie Vertretern aus der Wirtschaft in Washington D.C.

07.11.2017

Nur ein politischer Wunschzettel? Ines Zenke zur Verbindlichkeit des Koalitionsvertrags

Im neuen Tagesspiegel Background stellt unsere Vizepräsidentin und Vorsitzende des Fachforums für Energie und Klima ihren Standpunkt zur rechtlichen Verbindlichkeit des Koalitionsvertrags vor.

03.11.2017

Harald Christ: Rückzug vom ERGO-Vorstand zugunsten der Politik

Unser Schatzmeister Harald Christ hat sich entschieden, seinen Vertrag als Vorstand bei der ERGO-Versicherung nicht zu verlängern und sich stattdessen stärker politisch zu engagieren. Der Wirtschaftswoche verriet er mehr über seine Beweggründe.

24.10.2017

Neue Umfrage des Fachforums Ressourcen & Nachhaltigkeit

Um die Arbeit im Fachforum Ressourcen & Nachhaltigkeit gut aufzustellen, haben wir eine Umfrage entwickelt, die sich explizit an Unternehmen der Branche richtet.

13.10.2017

Mut zur Vision – Michael Frenzel fordert in der FAZ ein neues Leitbild der SPD

Der Präsident des Wirtschaftsforums der SPD, Michael Frenzel, analysiert in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung das Wahlergebnis der SPD bei der Bundestagswahl 2017.

29.08.2017

Dirk Inger wird Leiter des Fachforums Tourismus

Wir begrüßen Dirk Inger als neuen Fachforenleiter für Tourismus. Herr Inger ist seit Juli 2014 Hauptgeschäftsführer des Deutschen ReiseVerbands DRV. Zuvor leitete er die Unterabteilung Klima- und Umweltpolitik und Elektromobilität im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

18.07.2017

Für die Autohersteller geht es ums Überleben – Ein Gastbeitrag von Harald Christ im Tagesspiegel

Sieht die Zukunft für Deutschlands Schlüsselindustrie tatsächlich so düster aus wie Kanzlerin Angela Merkel gesagt haben soll? Unser Schatzmeister Harald Christ äußert sich dazu im aktuellen Tagesspiegel. Die Automobilbranche stehe vor dem größten Strukturwandel ihrer Geschichte.

12.07.2017

„Das Nemog als Leitbild der politischen Kompromissfindung“ – Ein Gastbeitrag von Dr. Ines Zenke

Im Energate Messenger äußert sich unsere Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke zur Umsetzung des Netzentgeldmodernisierungsgesetzes, welches in Form einer Kompromissfindung letztlich doch noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet wurde.

06.06.2017

Die Komplexität unseres Energiemarktes stellt Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke im Tagesspiegel vor

„Der heutige Energiemarkt ist an Komplexität kaum mehr zu überbieten“, konstatiert unsere Vizepräsidentin im aktuellen Tagesspiegel. Sie blickt in ihrem Standpunkt auf den rasanten Wandel der Energiewelt und die künftigen Herausforderungen der Energiewende.

17.05.2017

„Wir sollten den Netzausbau variantenreicher denken“ – Ein Gastkommentar unserer Vizepräsidentin

Passend zu unserer Veranstaltung zu Netzausbaualternativen, u.a. mit dem Präsidenten der Bundesnetzagentur, ist unsere Vizepräsidentin Dr. Ines Zenke mit einem Gastkommentar im aktuellen Energate-Messenger.

10.04.2017

„Europa – Yes I am“ – ein Gastkommentar unseres Schatzmeisters im Handelsblatt

Unser Präsidiumsmitglied Harald Christ bezieht in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt Stellung: „Europa ist die Lösung, nicht das Problem! Wir brauchen eine gemeinsame Vision und eine positive europäische Öffentlichkeit.“

29.03.2017

B20: Das Wirtschaftsforum der SPD spricht sich für offene Grenzen und Multilateralismus aus

Gemeinsam mit der B20, dem offiziellen Engagement Partner der G20, sowie der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, stellt das Wirtschaftsforum der SPD die Wichtigkeit der diesjährigen deutschen G20-Präsidentschaft heraus. Gerade in Zeiten der politischen Unsicherheiten ist ein offener Dialog essentiell für die Schaffung von Vertrauen.

21.03.2017

Wirtschaftsforum zu Besuch auf der CeBIT

Das Fachforum Digitales machte sich zu einem zweitätigen Besuch der CeBIT auf den Weg nach Hannover und führte dort eine Reihe von Gesprächen, etwa mit dem neuen Parlamentarischen Staatssekretär im BMWi, Dirk Wiese MdB.

13.03.2017

Fachforum Kommunales: Anregungen für eine stabile Finanzierung von Kommunen und ihren Unternehmen

Im Februar 2017 beschäftigte sich das Fachforum „Kommunales“ im Wirtschaftsforum der SPD mit der Frage, welche Auswirkungen die wachsende und häufig unproportionale Bankenregulierung und die andauernde Negativzinssituation auf die Kommunalfinanzierung hat.

01.02.2017

Andreas Breitner wird Fachforenleiter für Stadtentwicklung, Bau und Immobilien

Der Leiter des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen erweitert die Runde unserer engagierten Fachforenleiter.

24.01.2017

Treffen des Präsidiums mit dem Bundeswirtschaftsminister

Wir sind Bundesaußenminister Sigmar Gabriel sehr dankbar für seine Unterstützung in unserer Gründungsphase, die er als Wirtschaftsminister wie auch als Parteivorsitzender der SPD geleistet hat.

14.12.2016

Dr. Thomas Schwarz, Leiter Politik Berlin der Audi AG, wird Fachforenleiter für Mobilität und Infrastruktur

Wir begrüßen Dr. Thomas Schwarz als Leiter des Fachforums „Mobilität und Infrastruktur“. Dr. Schwarz ist Leiter Politik Berlin der Audi AG. Zuvor war er u.a. in der Technischen Entwicklung Ingolstadt und für Audi beim Verband der Automobilindustrie (VDA) in der Koordinierungsstelle Elektromobilität tätig.

08.12.2016

Wirtschaftsforum der SPD und Stadtwerke München definieren kommunale Daseinsvorsorge neu

Daseinsvorsorge durch nachhaltige Stadtentwicklung – die Stadtwerke München zeigen durch den Bau von Werkswohnungen, wie es gehen kann.

31.10.2016

Fachforum Kommunales erarbeitet erstes Grundlagenpapier

Das Fachforum Kommunales hat ein erstes Grundlagenpapier erarbeitet, dass sich mit aktuellen Herausforderungen der Daseinsvorsorge beschäftigt.

Nach oben