• Wirtschaftskonferenz 2024 am 12. März

  • Vernissage 2024

  • Biotechnologie als Schlüsselindustrie

  • Das WiFo auf dem Bundesparteitag 2023

  • Olaf Scholz zu Gast beim SPD-Wirtschaftsforum

  • Strompreispaket: Überfällig, richtig, aber zu enger Adressatenkreis

  • Wohnungsbau: Wege aus der Krise

  • Wirtschaftsforum der SPD erweitert Präsidium

  • Über das Wirtschaftsforum der SPD

Herzlich willkommen beim Wirtschaftsforum der SPD

Wir sind der unternehmerische Berufsverband an der Seite der Sozialdemokratie. Wir vertreten die Interessen der gesamten Wirtschaft gegenüber der Politik. Und wir vermitteln politische Vorhaben in die Wirtschaft. Sie können sich bei uns als Unternehmen, Verband oder Führungspersönlichkeit engagieren – und die Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert aktiv mit gestalten.

Über uns

Aktuelle Veranstaltungen

Mo., 04.03.2024 14:00 Uhr FF Digitales
Die Potenziale Künstlicher Intelligenz verantwortungsvoll nutzen Rafael Laguna de le Vera Rafael Laguna de le Vera Direktor der Bundesagentur für Sprunginnovationen Anna Naether Anna Naether Government Affairs Managerin & Lead for AI policy DE, Google Prof. Dr. Judith Simon Prof. Dr. Judith Simon Lehrstuhlinhaberin Ethik in der Informationstechnologie an der Universität Hamburg & Mitglied des Deutschen Ethikrates Stefan Schnorr Stefan Schnorr Staatssekretär, Bundesministerium für Digitales und Verkehr Matthias Machnig Matthias Machnig Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD e.V.
Mi., 06.03.2024 13:00 Uhr Allgemein
Herausforderung Rechtspopulismus – Erfahrungen und Strategien Georg Maier Georg Maier Thüringer Minister für Inneres und Kommunales Nele Techen Nele Techen Stv. Bezirksvorsitzende, DGB Berlin-Brandenburg Prof. Dr. Wolfgang Schroeder Prof. Dr. Wolfgang Schroeder Professor für das Politische System der BRD an der Universität Kassel Christian Clarus Christian Clarus Fachforenleiter Gesundheitswirtschaft / Director Government Affairs B. Braun SE Dr. Dirk Schröter Dr. Dirk Schröter Geschäftsführer Personal/Arbeitsdirektor, MIBRAG GmbH Heiko Kretschmer Heiko Kretschmer Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD
Mi., 06.03.2024 16:30 Uhr Allgemein
Turbo für Arbeit – Konferenz u.a. mit Hubertus Heil zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter Heiko Kretschmer Heiko Kretschmer Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD Hubertus Heil Hubertus Heil Bundesminister für Arbeit und Soziales der Bundesrepublik Deutschland, MdB Dr. Ariane Reinhart Dr. Ariane Reinhart Mitglied des Vorstands, Continental AG Daniel Terzenbach Daniel Terzenbach Vorstand der Regionen, Bundesarbeitsagentur
Di., 12.03.2024 13:00 Uhr Allgemein
Wirtschaftskonferenz 2024 Prof. Dr. Ines Zenke Prof. Dr. Ines Zenke Präsidentin des Wirtschaftsforums der SPD Andrea Thilo Andrea Thilo Moderatorin Lars Klingbeil Lars Klingbeil Mitglied des Deutschen Bundestages und SPD-Parteivorsitzender Dr. Katarina Barley Dr. Katarina Barley Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Dr. Robert Habeck Dr. Robert Habeck Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Verena Hubertz Verena Hubertz Mitglied des Deutschen Bundestages, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Philipp Schlüter Philipp Schlüter Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD Katrin Lässig Katrin Lässig SVP Sustainability & Real Estate der MFAG, Preisträgerin WiForward 2023 Andreas Rimkus Andreas Rimkus Mitglied des Deutschen Bundestages, Preisträger WiForward 2023 Jürgen Kerner Jürgen Kerner Zweiter Vorsitzender, IG Metall Heiko Kretschmer Heiko Kretschmer Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD Judith Wiese Judith Wiese Chief People and Sustainabilty Off icer (CPSO), Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Arbeitsdirektorin Dr. Dierk Hirschel Dr. Dierk Hirschel Chefökonom bei ver.di Benjamin Strasser Benjamin Strasser Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz Prof. Dr. Friederike Welter Prof. Dr. Friederike Welter Präsidentin, Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn Michael Wiener Michael Wiener Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD Dr. Tanja Wielgoß Dr. Tanja Wielgoß Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD Carsten Schneider Carsten Schneider Staatsminister beim Bundeskanzler und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland
Di., 12.03.2024 18:00 Uhr
Parlamentarischer Abend 2024 Carsten Schneider Carsten Schneider Staatsminister beim Bundeskanzler und Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland Prof. Dr. Ines Zenke Prof. Dr. Ines Zenke Präsidentin des Wirtschaftsforums der SPD

Unsere vielfältigen Veranstaltungsformate bieten den intensiven Dialog zwischen Wirtschaft und Politik. Ob interne Arbeitssitzung, Digitalkonferenz, Roundtable oder Hintergrundgespräch – unsere Mitglieder profitieren vom fachkundigen Austausch in einem breiten Branchenspektrum.

Positionen des Präsidiums

  • „Die Finanzierung der gewaltigen Aufgaben bei Transformation, Sicherheit und Infrastruktur verlangt neue Ansätze und ein Konzept, um insbesondere privates Kapital zu mobilisieren.“ Präsidentin Ines Zenke zu einem „Deutschlandfonds“, wie ihn der Leitantrag zum SPD-Parteitag vorsieht, Handelsblatt, 06.11.2023.

    Prof. Dr. Ines Zenke
    Prof. Dr. Ines Zenke Präsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V.
  • „Wir brauchen mehr kurzfristig wirkende Maßnahmen für die Fachkräftesicherung. Darum müssen wir unsere inneren Ressourcen aktivieren und die viel zu hohe Rückwande-
    rungsquote von Fachkräften ins Visier nehmen. Das bedeutet: Aktivierung und Incentivierung zur freiwilligen Teilzeitarbeit auch im Renten-
    alter und die Steigerung der Frauenerwerbs-
    quote. Darüber hinaus müssen wir eine Willkommens- und Bleibekultur für die gesamte Familie zugewanderter Fachkräfte entfalten.“

    Heiko Kretschmer
    Heiko Kretschmer Schatzmeister des Wirtschaftsforum der SPD e.V.
  • „Es tut sich nach wie vor zu wenig beim Bürokratieabbau. Für die Unternehmen insgesamt gilt: Sie erwarten durchgreifende Maßnahmen, nicht das zögerliche Abwägen, das wir zum Beispiel bei einer Antwort auf den IRA erleben mussten. Deutschland und Europa brauchen ein klares Bekenntnis zum Mittelstand. Und wir brauchen eine aktive Mittelstandspolitik, die den Belangen der Unternehmen endlich die verdiente Priorität einräumt.“

    Prof. Dr. Susanne Knorre
    Prof. Dr. Susanne Knorre Vizepräsidentin des Wirtschaftsforums der SPD e.V.
  • „Es ist falsch zu glauben, allein der Einsatz von Technik bedeute Digitalisierung. Schlechte Prozesse werden auch digital nicht besser und führen weder zu Bürokratie-Abbau noch zu Zufriedenheit bei Unternehmen oder den Bürgerinnen und Bürgern. Vielmehr bietet uns die Digitalisierung die Möglichkeit, ganze Prozesse zum Positiven zu verändern. Dieser Vision muss eine legislative Grundlage für die Verwaltungsmodernisierung folgen.“

    Matthias Machnig
    Matthias Machnig Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD e.V.
  • „Wir brauchen in Deutschland, in Europa effektive Lösungen, um die Produktionsstandorte langfristig zu sichern. Dazu gehört aus meiner Sicht ganz klar ein international wettbewerbsfähiger Industriestrompreis, der branchenoffen ist, aber sektorspezifische Gegebenheiten berücksichtigt, um energieintensive Mittelständler ebenso wirkungsvoll wie große Industriekonzerne zu entlasten.“

    Philipp Schlüter
    Philipp Schlüter Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD e.V.
  • „Der Weg vom linearen zu einem zirkulären Wirtschaftsmodell kann einen entscheidenden Beitrag zur zuverlässigen Rohstoffversorgung und nachhaltigen Ressourcennutzung leisten. Wo Wertstoffe zu Rohstoffen werden, sind wir nicht auf Importe angewiesen und schützen gleichzeitig die begrenzten Ressourcen des Planeten. Zudem stecken in der Verarbeitung von Rezyklaten und Wertstoffen enorme Beschäftigungspotenziale, die mit hoher Produktivität einhergehen. Das macht die Kreislaufwirtschaft zu einem ökonomisch attraktiven Zukunftsmodell.“

    Michael Wiener
    Michael Wiener Vizepräsident des Wirtschaftsforums der SPD e.V.

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied im Wirtschaftsforum der SPD.

Mitglied werden

Andere Stimmen:
Aus unserem Blog politische Ökonomie

Event Ticker

Sie möchten regelmäßig über die Veranstaltungen des SPD-Wirtschaftsforums informiert werden? Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihrer Email-Adresse an, um künftig Informationen und Einladungen zu unseren Veranstaltungsformaten zu erhalten.