Wirtschafsforum der SPD e.V.

Herzlich willkommen beim Wirtschaftsforum der SPD

Wir sind der unternehmerische Berufsverband an der Seite der Sozialdemokratie. Wir vertreten die Interessen der gesamten Wirtschaft gegenüber der Politik. Und wir vermitteln politische Vorhaben in die Wirtschaft. Sie können sich bei uns als Unternehmen, Verband oder Führungspersönlichkeit engagieren – und die Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert aktiv mit gestalten.


  • 20.01.2022

    News

    Beitrag des Dialogforums Wirtschaft mit Dr.-Ing. Leonhard Birnbaum (E.ON) und Dr. Markus Krebber (RWE) zur Energiewende veröffentlicht

  • 13.01.2022

    News

    Verbandspräsidentin Prof. Dr. Ines Zenke im Gespräch mit vorwärts / Zenke: „Wirtschaft und SPD sind keine Gegensätze“

  • 12.01.2022

    News

    Politischer Beirat des SPD-Wirtschaftsforums berät zu wirtschaftspolitischen Perspektiven der Ampelkoalition / Prof. Dr. Ines Zenke: „Wirtschaft der Zukunft kann nur nachhaltig funktionieren“.

26.01.2022

Veranstaltungen

Digitale Arbeitssitzung: Der Koalitionsvertrag der Ampelregierung – Ausblick auf die 20. Legislaturperiode und die Themen der Arbeitsmarktpolitik

Pressemitteilungen

Sie finden hier aktuelle Presseinformationen und honorarfreie Pressebilder für Ihre Berichterstattung.

Mitgliedschaft

Sie möchten Mitglied werden? Prima, wir freuen uns auf Sie!

Stellenangebote

 
08.12.2021

News

Präsidentin Prof. Dr. Ines Zenke gratuliert Olaf Scholz zur Wahl zum Bundeskanzler

08.12.2021

News

Wirtschaftsforum der SPD e.V. nimmt am deutsch-russischen Themenjahr zu Wirtschaft und nachhaltiger Entwicklung teil / Machnig: „Im Bereich der Erneuerbaren Energien und des Wasserstoffs gibt es Potenzial einer Zusammenarbeit“

Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook! Hier posten wir aktuelle Statements und kündigen unsere öffentlichen Veranstaltungen an.

Twitter

Hier twittert das Wirtschaftsforum der SPD. Lesen Sie unsere aktuellen Tweets mitten aus dem Berliner Regierungsviertel

Newsletter

Das nicht. Aber unser Newsletter hält sie regelmäßig über die Aktivitäten und Ziele des Wirtschaftsforums auf dem Laufenden.

Nach oben